Biologie macht Spaß, berührt alle Lebensbereiche und geht jeden etwas an. Deshalb hat Promega als führendes Life-Science-Unternehmen im Jahr 2003 beschlossen, die Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte an eine breite Öffentlichkeit zu stärken und damit das Verständnis und die Akzeptanz für die biologische Forschung zu fördern. Seitdem führen wir regelmäßige Workshops durch, in denen Pressevertreter die Möglichkeit haben, sich aus erster Hand Informationen zu aktuellen Forschungsgebieten zu verschaffen, mit den Wissenschaftlern zu ihrer Arbeit auszutauschen und die Themen direkt vor Ort zu diskutieren. Die Promega GmbH nimmt dabei die Rolle des Vermittlers zwischen beiden Seiten ein. Wir arbeiten ein gesellschaftsrelevantes Thema zielgruppengerecht auf, begeistern Wissenschaftler als Sprecher für den Workshop und bringen schließlich alle zusammen an einen Tisch.

 

 

Die Teilnahme ist kostenlos und richtet sich an Journalistinnen und Journalisten aller Medien und Fachrichtungen.

 

Mit gemeinsamen Kaffee- und Mittagspausen und einer begrenzten Teilnehmerzahl stellen wir sicher, dass Ihnen genügend Zeit zum Austausch bleibt. Nachdem der erste Kontakt auf dem Journalistenworkshop geknüpft wurde, können Sie im Anschluss unabhängig entscheiden, wie Sie neu gewonnenen Erkenntnisse für Ihre Arbeit nutzen.

Ihre Vorteile

  • Persönliche Kontakte zu renommierten Wissenschaftlern
  • Themenbezogene Vielfalt, viele Aspekte
  • Klare, verständliche Sprache - auch für Nichtbiologen
  • Schlagwortthemen werden in Kontext gesetzt
  • Sie entscheiden selbst, wie Sie die Informationen nutzen

Sie sind Blogger, Vlogger, Podcast-Enthusiast oder einfach nur an Wissenschaft interessiert und möchten am Journalistenworkshop teilnehmen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht!
[wpforms id="141" title="false" description="false"]